EAT, LEARN, MOVE

Standard

Fernweh und Abenteuerlust verspürt man bei den Filmen von Rick Mereki, Tim White und Andrew  Lees.

In 44 Tagen sind sie zu dritt durch 11 Länder gereist und haben darauf 3 wunderbare Kurzfilme gemacht. Mit den Titeln:

Eat – Learn – Move

Rick Mereki beschreibt es selber so:

3 guys, 44 days, 11 countries, 18 flights, 38 thousand miles, an exploding volcano, 2 cameras and almost a terabyte of footage… all to turn 3 ambitious linear concepts based on movement, learning and food ….into 3 beautiful and hopefully compelling short films…..

= a trip of a lifetime.

move, eat, learn

Rick Mereki : Director, producer, additional camera and editing 
Tim White : DOP, producer, primary editing, sound
Andrew Lees : Actor, mover, groover

Es ist grossartig…

Schaut selbst:

Ich wär dann mal weg!!.. wenn Ihr noch ne „junge Frau zum Mitreisen sucht“… da würde ich mich anbieten….

TGIF

Alles Liebe

Clara

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s