Sonntagssüss – einfach ausm Handgelenk geschüttelter Teilchen

Standard
Sonntagssüss – einfach ausm Handgelenk geschüttelter Teilchen

Vor ein paar Wochen bin ich über die Initative Sonntagssüss gestolpert. Diese Woche bin ich wieder mit dabei…

Julie von mat & mi, Katrin von lingonsmak und das Fräulein Text haben diese wunderbare Aktion ins Leben gerufen, der sich schon wahnsinnig viele Blogger angeschlossen haben. Auf Ihrer Seite von Pinterest kann man die wunderbaren Köstlichkeiten der vergangenen Woche betrachten und es läuft einem dabei das Wasser im Mund zusammen.

Die Initiatoren beschreiben ihre Idee so:

„Weil wir finden, dass sich das süße Leben lohnt! Deshalb bitten wir zu Tisch: Wir möchten die Menschen dazu animieren, sich sonntags zum Kuchengenuss zu versammeln, einen Moment – und sei er noch so klitzeklein – bewusst zu genießen, die Süße aufzugabeln und das Saure außen vor zu lassen. Vielleicht führt der Sonntagskuchen auch lang nicht mehr gesehene Gesichter, Freunde und Familie für eine Stunde zusammen, und mausert sich so zu einem Glücksklecks der Woche, auf den es sich schon am Montag zu freuen lohnt.“

Gesammelt wird es an diesem Sonntag bei Julie.

Wir sind gerade wiedergekommen von der ganzen Hochzeitsfeierei.. und es war grossartig.. Weiter Berichte folgen in Kürze.

aber wir wollten heute auch ein Sonntagssüss geniessen.. einziges Problem: KÜHLSCHRANK leer…

Also Reste zusammengehauen und es kamen diese leckeren Schocko-Nuss Muffins raus….

daher dies Rezept auch nur mit ca angaben, da dies „einfach ausm Handgelenk geschüttelter Teilchen“ sind.

ergibt 9 Muffins

aus

Sonneblumenöl ca. 150 ml

2 Eiern

ca 70 g Zucker

Mehl

Backpulver

Kakaopulver

100 g zerbrochenen Schoko- nuss -täfelchen (in unserem Fall von Merci)

2 EL Quark

einen Teig rühren,

in Muffinförmchen in den Ofen schieben und bei 200 ° C (NICHT WIE ICH BEI 240°C)  – 20 min backen!

Puderzucker drauf – Tee dazu – fertig!

Happy Sunday!!

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s