Archiv der Kategorie: Hamburg

Early Bird… tschipschipschip….

Standard

Ihr Lieben!

am Sonntag war ich auf der Early Bird – Hamburgs Lifestylemesse für Fachbesucher… seit vielen vielen Jahren bin ich jetzt da und auch wenn es nur eine kurze Stipvisite wird – ich geh immer wieder gerne hin.

Die Messe wird etwas zweigeteilt gesehen. Nix los, zu provinziell, langweilig, enttäuschend – sind die Sätze die man meist dazu hört.

Ich seh das etwas anders.. Natürlich ist die Messe nicht vergleichbar mit Paris oder die Formland in Dänemark und auch nicht mit der Tendence oder Ambiente in Frankfurt, aber wer schonmal einen Messestand entworfen, aufgebaut und betrieben hat, ist froh über jeden Besucher.

Die Aussteller geben sich redlich Mühe und auch die Messeleitung versucht mit Trendshows, Design Inseln und Designländern up to date zu sein…

Viele kleine Grosshändler können sich Stände auf der Ambiente oder Tendence gar nicht leisten oder auch für die Fachbesucher, wie Floristengeschäfte aus Norddeutschland oder keine Einzehändler ist eine Anreise nach Frankfurt kaum lohnenswert.

Somit geh ich jedes mal wieder hin.. vielleicht entdeckt man mal ne Neuigkeit – vor allem unterstützt man aber mit seinem Besuch den Messestandort Hamburg und ohne diese Messe würde doch so einiges fehlen.

Nach Frankfurt fahr ich trotzdem ….

Und ja.. ich hab wieder in paar tolle Sachen entdeckt…

Die Firma Nordic Child vertreibt die wunderbaren Metallkisten und Magazinwandhalterungen von der Firma Waterquest.. ich hätte gerne so ca. 20 -40 Stück davon – und dazu würde ich gerne die tollen Buchstaben von Superliving haben (auch über Nordic Child )

Mossapour hat neben viele anderen tollen Neuigkeiten den Oberknaller… Diese wunderhübschen Origami-mässigen Figuren.

Oh wie schön.. ich werde in den nächsten Tagen gleich am Ballingdamm im Flagstore von Mossapour vorbeigehen und mir wohl eine der Figuren gönnen.. aber was wird es nur? Die Giraffe, der Elefant, das Camel? Ich kann mich nicht entscheiden.

Krima & Isa hatten auch viele tolle Neuigkeiten.. aber vor allem haben es mir die neuen Becher angetan…. und vor allem die neuen Osterartikel, aber damit will ich Euch noch nicht behelligen!!

und kennt Ihr schon Pappbrillen?

Die Brillengestelle aus Pappe ab ca. 4,00 Euro? in etlichen Ausführungen – für jedes Outfit eine… Also – ich kannte sie noch nicht.. aber ich finds grossartig – wie man sieht: (ob ich die gleich bei meinem Briefingtermin tragen soll?)

und ich habe mich in die Produkte von Miss Etoile verliebt.. und noch wunderbare Kuckucksuhren entdeckt…. aber dazu in Kürze noch mehr!!

Habt einen tollen Tag!!

Alles Liebe

Food Shopping Tipp in Hamburg

Standard
Food Shopping Tipp in Hamburg

Ihr Lieben!!

Wow.. ich glaube ich werde noch zum Foodblog…

Aber das ist so grossartig!!

In Hamburg hat das Kochhaus in der Langen Reihe eröffnet.. Viele von Euch kennen das ja bestimmt aus Berlin… aber ich gebe zu .. äh ich kannte es in dem Umfang nicht.

Das Kochhaus ist „das begehbare Rezeptbuch“.. wie oft eiert man schnell nach der Arbeit noch in den Supermarkt –  hat einen Mörder Hunger, will sich irgendetwas kochen, das darf nicht zu lange dauern…. aber was wird es? Bei mir meistens Nudeln mit Gemüse oder nen Salat mit den gleichen Zutaten wie immer….

Lies den Rest dieses Beitrags

mein liebster Teeladen

Standard

Ihr Lieben!!

Muss es immer Kaffee sein?

Bis vor einem halben Jahr, habe ich mit ein paar Freunden ein Tee-Cafe in Hamburg betrieben… und lasst Euch gesagt sein.. es gibt so tolle Tees!!!

Ich hab etliche Sorten zu hause und erfreue mich immer wieder über einen neuen Tee (auch wenn alte dann in Vergessenheit geraten und mit der Zeit geschmacklos werden!)

in meinem „Hood“ – Hamburg Uhlenhorst ist meines Erachtens der schönste Teeladen.

Als ich ein Kind war befand sich in den Räumlichkeiten noch ein alter Milchladen. Vor vielen Jahren wurde dieses Geschäft von Holger Sturm umgebaut und darin hat er seinen wunderschönen Teeladen eröffnet –  Teehandelskontor Sturm – eigentlich spezialisiert auf den Grosshandel, aber man bekommt dort in tollem Ambiente alles was das Teetrinker Herz glücklich macht (inzwischen selbst Gewürze).

Und kennt Ihr das? Man möchte einen Tee kaufen und schaut in ein Teegeschäft und diese Holzregale, Traumfänger, abscheulichen Teekannen, Tassen in Hühnerform und lieblos arrangierten Pakete Kandis schrecken einen ab?

So ist es dort nicht.

Klar und schlicht. Mit wunderschönen Fliesen an und Wänden und hervorragender Fachkompetenz!

Hierhin komme ich immer wieder gerne!! Und ich merke gerade.. HUCH.. ich glaub ich brauch akut neuen Tee!!!!

habt einen tollen Tag!

Alles Liebe

mein neuer Lieblingsplatz…

Standard
mein neuer Lieblingsplatz…

Ihr Liebe…

die Hamburg Schanze oder Ottensen waren gestern..

Wenn jetzt mal richtig schön werden soll, gehts zum Brandshof… Unter Eisenbahn und Autobahnbrücken, direkt an den Hamburger Grossmarkt, unweit der Hamburger Elbbrücken…

Dort steht die Oldtimer Tankstelle, im Billhorner Röhrendamm 4. Eine unter Denkmalschutz stehende Tankstelle von 1953, die nun eine GTÜ-Prüfstelle für alle PKW – Spezialgebiet Young- und Oldtimer  beherbergt  und vor allem mein neusten Lieblingsladen: den Erfrischungsraum!

Dort bekommt man Montags-Freitags zwischen 2:30 Uhr und 18 Uhr köstlichstes Essen, ein wunderschönes Ambiente und einfach gute Laune. Im Wechsel fährt ein Oldtimer nach dem anderen vor. Man begrüsst sich, man kennt sich… Es wird gefachsimplet und geklönt..

Ich bin schon lange Fan von der Oldtimer Tankstelle. Auch ohne Oldtimer… aber ich fand das Konzept schon immer toll und in diese Tankstelle bin ich schon seit langer Zeit heimlich verliebt.

Als ich dann vom Erfrischungsraum hörte, hatte ich kurz sorge. Mmmh.. nicht das es da Kaffee in Pappbechern und halbe Brötchen mit grauem Ei gibt… und Pommes.. ich hatte grosse Angst, das diese schönen Räume plötzlich nach Friteuse stinken…

Aber weit gefehlt.. Tolles Essen. Hausmanskost – aber irgendwie besser.. Der Linseneintopf meiner Freundin stellte sich als marrokanisch anmutendes würziges Gericht heraus und mein Salat mit überbackenem Ziegenkäse war nicht von schlechten Eltern… mmh…

Die Öffnungzeiten sind phänomenal… aber das passt natürlich zu den Zeiten des Grossmarkts…

Die ganze Ausstattung passt zu der Zeit des Erbauungsdatums…  Ach es ist einfach schön!!

Vielen Dank das es Euch gibt und Ihr alles so mit Liebe und Gespür macht!!

Glückselig sind wir danach wieder ins Büro gefahren.. und und haben uns eins versprochen: Wir kommen wieder!!

Alles Liebe

Glückspaket der Woche

Standard

auch ich möchte in dieser Woche auch mein Glückspaket schnüren.

von Steffi von ohhhmhhh und Okka von Slomo wurde ich zum Glückspaket zum Wochenende inspiriert..

Irgendwie scheinen meine Wochenenden immer viel zu kurz zu sein.. aber es wird schon…

Heute wird ein Tag der Wiedersehen.. erst mit meiner lieben Braut S. (für die ich als Trauzeugin die Piñata und Pola-Bilderrahmen gemacht habe). Wir wollen endlich mal wieder zusammen Mittagessen. Das wird bestimmt sehr sehr schön….

Später hab ich noch ein „Blind-Date“.. ein Blogger-Blind-Date… Ich treffe mich mit Susanne von CherryPinkPurple.

Wir haben uns über den E-Kurs von Holly von decor8  kennengelernt und haben eine gemeinsame Freundin…. Nur planen wir eine gemeinsame Reise nach Berlin.  Wow.. das wird spannend….

Ansonsten ist mein Wochenende politisch geprägt. Mein Freund ist politisch sehr engagiert, so das wir heute abend auf einer Veranstaltung zum Thema „Euro-Rettungsschirm“ in Hamburgs Laeiszhalle und am Sonntag auf einen Herbstempfang im Hamburger Rathaus aufschlagen… Somit werde ich wohl viel Zeit mit dem Aufbügeln meiner Blusen und Blazer verbringen, die in meinem beruflichen Alltag ja eher  untauglich sind. Und danach werde ich wohl mal wieder etwas schlauer als vorher sein…

Aber es gibt auch noch geplante Programmpunkte für den Schöngeist in mir..

Vor nicht allzulanger Zeit habe ich Euch anhand meiner eigenen Arbeit ja bereits den Onlineshop von Freundts vorgestellt.

Ich habe eine Einladung zum Lagerverkauf bekommen… am Samstag, den 29. Oktober 2011 in die Borsteler Chaussee 49 (Büroanlange Alpha-Park), Hamburg. Dort winken 10% Rabatt. Um 11 Uhr geht es los.

Vielleicht treffe ich ja dort den ein oder anderen von Euch.. Das mitgeschickte Bild macht grosse Lust auf einen Besuch.

Quelle: freundts

Quelle: freundts

Zudem fahren wir zu dem „klassische-Kleidungs-Dealer“ unseres Vertrauens… Da ist am Wochenende auch eine Sonderaktion zu der wir UNBEDINGT müssen. Unbedingt, da wir über längere Zeit Hausgäste hatten. MOTTEN… Alles haben sie angenagt.. vor allem die Pullover meines Liebsten, sowie alles wertvolle in meinem Kleiderschrank.. Cashmere Pullover mit nem Loch auf der Brust fallen eher unangenehm auf.

und da es so langsam kalt wird und wir mit Nützlingen (in Form von Schlupfwespen) alle Motten los sind, kann der Kleiderschrank wieder neu mit Basics gefüllt werden!

So.. Euch allen nen tolles Wochenende.. bei mir geht’s sozusagen JETZT los!!

Und was macht Ihr so schönes?

Alles Liebe

Dahlien

Standard
Dahlien

oh wie schön.. wir waren am Wochenende im Dahliengarten – bei REGEN!

In Hamburg ist im Volkspark Europas ältester noch bestehender Dahliengarten. 1920 wurde er angelegt und ist 1,5 ha gross und wunderschön.

Ich wollte dort schon immer hin, aber meistens fällt es mir im Mai ein .. und da ist ja nunmal keine Dahlienzeit.

Früher hat mir die Dahlie nichts gesagt. In meiner Heimat, der Nordfriesischen Steppe, hatten meine Eltern keine Dahlien im Garten und ich fand sie eher so mittel minus.. so wie Gerbera und Nelken.

Aber seit ein paar Jahren faszinieren mich Dahlien. Man kann tolle Sträuße mit unterschiedlichsten Farben machen. Grössen und Farben gibt es mannigfaltig und irgendwie ist es ein zickigen Blümchen. Das mag ich.

Wunderschön sind die Sorten die ausgeblichen wirken, oder ganz verrückte die Hirschgeweih-Dahlie oder grosse und kleine PomPom-Dahlien….

Was ich aber nicht wusste – Schande über mein Haupt- das die Dahlienknolle nach dem ersten Frost ausgepflanzt und über Winter eingelagert werden muss… (das ist vermutlich auch der Grund, warum wir keine im Kleiboden pflanzen wollten). Dann wird im Frühling wieder eingepflanzt.

Nächstes Jahr hab ich auch welche.. aufm Balkon!!!!

Ich empfehle den Besuch des Dahliengartens.. bis Oktober bzw. bis zum ersten Frost!

Diese Diashow benötigt JavaScript.