Pimp my Tidiness in meiner Requisite!

Standard

Ihr Lieben,

Monday monday monday.. der Pimp my Tidiness Tag..

Pimp my tidiness – zu Anfang des Jahres hat man doch immer grosse Lust zu entrümpeln, sich einen klaren Kopf zu schaffen und einfach mal ein wenig Struktur ins Leben zu holen..

So manches mal hab ich ja schon von meinem Beruf erzählt… Viel wird immer direkt für eine Produktion besorgt, aber oft kaufe ich auch etwas, was ich brauche oder auf etwas Vorrat und das lagere ich in meiner Requisite.

Diese teile ich mit meiner liebsten Freundin Hanna, die auch als Stylistin arbeitet, so das wir uns oft gegenseitig aushelfen können….

In unserem Keller haben wir viele viele Kisten, Thematisch geordet – manchmal leider nicht so geordnet, so das ich da neulich nochmal ran musste… Aber alles wieder ordentlich… Neue Regale und noch mehr Licht!

wer also Schokoladenweihnachtsmänner im März braucht, Lametta oder Weihnachtskugeln, ich hab es da.. ebenso wie Seife und Kosmetikprodukte in allen Farben den Regenbogens, Blumentöpfe, Giesskannen und Ostereierfarbe, Stoffe, Postkarten, unbenutzte Hausschuhe, frische weisse Chucks etc.

und jetzt auch alles frisch beschriftet!!

Und wann habt Ihr Euren Keller zuletzt aufgeräumt?

Euch einen super Wochenstart!!

Alles Liebe

Advertisements

behind the scenes…. sind wir hier in einem Heinz Rühmann Film?

Standard

Ihr Lieben!!

Wie sind wieder da!! Ein paar Tage im Sauerland auf einer Fotoproduktion für einen neuen Kunden.. und im März sind wir gleich schon wieder da.. aber davon an derere Stelle mehr!

Schön wars.. – im Rentnerparadis – also.. zumindest unser Hotel war ein Rentnerparadis.. da möchte man glatt auf den Schlag 50 jahre älter sein und auf einen der Rollatoren zurückgreifen, die da im Flur so liebevoll angeboten werden.

Landschaftlich war es traumhaft. Klimatisch nicht so ideal für eine Gartenproduktion… aber vor allem war es beeindruckend Schwarz/Weiss…

Durch die schwarz-weiss geprägte Fachwerkarchitektur und den Schnee, hatte man das Gefühl die Zeit sei stehen geblieben und man befindet sich in einem Heinz Rühmann Film!

Wir kommen bald wieder!! In Neon-Tönen!!

Ich kurier erstmal meinen Schnupfen aus und besuche heute und morgen die Work in Progress Konferenz in Hamburg!! ich hoffe auf einige zu treffen!

Dazu geh ich heute abend noch aus und morgen auf einen Ball im Anglo German Club (oh ich liebe diese Gebäude!!) und dann ist am Sonntag auch mal frei!!!

Habt ein tolles Wochenende!!

Alles Liebe

Whimsey Box

Standard

Ihr Lieben!

Kennt Ihr die Whimsey Box?

Die amerikanische Firma wurde 2011 von der bezaubernden Alicia (die auf dem Blog Dismount Creative blogt ) gegründet.

Man kann dort sozusagen ein Bastelsachen-Abo abschliessen.

Jeden Monat kommt für 15 Dollar ein kleines Paket mit 5-6 unterschiedlichen trendigen Bastelsachen zu einem nach Hause!!

hübsch sehen die Pakete aus:

auf dem dazugehörigen Blog kann man sich inspirieren lassen und bekommt Hintergrundinfos…

und wenn man sich den Film anschaut, bekommt man grosse Lust auch ein Abo abzuschliessen:

Auch wie schön…

WHEN WILL YOU DELIVER TO EUROPE?!?!?!

Für mich ist das ein Erfolgskonzept!

Alles Liebe

credit: alle Fotos von Whimsey Box

Valentinstag – Ja oder Nein?

Standard
Valentinstag – Ja oder Nein?

Ihr Lieben,

heute ist Valentinstag!!

Eigentlich finde ich den Vanentinstag gaaaanz doof. Eine Erfindung der Floristen und der Geschenkartikelindustrie.

Auch in Malaysia wurde der Valentinstag verboten – er sei unmoralisch….

Aber ich bin heute auch ein wenig unmoralisch!

Der Liebste ist beruflich unterwegs und ich auch –  im Sauerland. Und wenn man man diesen Tag ohne einander in unterschiedlichen Hotelzimmern verbringt  und von den Medien mit Liebe vollgeballert wird, wird das Vermissen doch noch ein wenig größer…

Deshalb hab ich dem Liebsten das hier in den Koffer geschmuggelt….

Eine Pillenkästchen von Muji mit kleinen Brausebonbons drin! Da mir kein „Liebeswort“ mit 7 Buchstaben eingefallen ist, hab ich 2 Tage von dem Pillenkästchen abgeklippt….

und bei Euch so? Gibt’s und gab’s wars zum Valentinstag?!

Happy Valentin Ihr Lieben!

Eure

Pimp my Tidiness in my Handtäsch!

Standard

Ihr Lieben,

heute ist wieder Montag! Ein neuer Tag in der Montagsrubrik!

Pimp my tidiness – zu Anfang des Jahres hat man doch immer grosse Lust zu entrümpeln, sich einen klaren Kopf zu schaffen und einfach mal ein wenig Struktur ins Leben zu holen..

Inzwischen sind mir ja einige auf die Schliche gekommen, das ich mich mit dieser Rubrik selbst-therapiere…  und auch heute ist es mal wieder eine kleine Therapiestunde… Nämlich – Pimp up your Handtäsch!

Ich habe nicht nur unendlich viele Schuhe , Schals und Tücher – nein .. ich bin auch stolze Besitzerin von Unmengen etlichen Handtaschen.. in allen Farben der Welt!!

Und da ich auch die Handtasche gerne zur Jacke, Anlass oder Lust wechsel, muss alles funktional auswechselbar sein. Und da ich immer soviel dabei habe, das ich jederzeit auswandern könnte oder die Steuerprüfung Einsicht in die Belege der letzten 3 Monate nehmen könnte, sind meine Handtaschen alle sehr gross…

So sah der Inhalt vorher aus:

Ich habe immer dabei:

– meine Geldbörse

– eine 2. Geldbörse für Einkaufskarten, etc.

– Notizbuch

– Zettel für Produktionsvorbereitung, div. Briefings, Listen und manches zur Inspiration

– Kosmetik und Haarbürste, um mich vor nem Termin nochmal aufzurüschen

– Belege in 3 Umschlägen (Umtausch, meine Steuer und laufende Produktion, die ich dann jeweils mit meinem Auftraggeber abrechne)

– Visitenkarten

– Stifte, Cutter, Lipgloss und Maßband

– Handcreme

.. ich war einkaufen.. bei Muji.. einem meiner aller aller aller Liebsten Geschäfte.. ich könnte da alles kaufen.. und ich glaube ich hab da auch schon fast alles mal gekauft ..  und bei HEMA

und jetzt sieht die Handtasche von innen so aus:

mit meinem DYMO Prägegerät (das ich übrigens schon seit 5 Jahren besitze) hab ich alles beschriftet und finde es grossartig….

So.. ich fahre jetzt in die Metropole Lennestadt (wer das nicht kennt – es liegt mitten im Sauerland) .. dort werde ich die nächsten Tage einen tollen Job machen – Marnie unterstützt mich, daher wird es diese Woche am Donnerstag kein Marnies Corner geben, aber wir überlegen uns was anderes schönes.

Euch einen super Wochenstart!!

Alles Liebe

Eure

der süsse Sonntag – heute mit Schokoladen Karamell Muffins

Standard

Ihr Lieben!

Nachdem ich mir mal meine letzten Sonntagssüssigkeiten angeschaut haben, merke ich, das mal wieder Sommer werden muss.. Mit Himbeeren und Erdbeeren und und und..

ich glaube ich werde nächste Woche mal 2 von den ca. 4,50 Euro teuren Himbeerschälchen kaufen, die noch nach nix schmecken, nur um mal wieder Sommer im Auge zu haben..

Echten Sommer!! kein TK Sommer!!!

Hier ist noch Winter.. tiefster Winter.. in Hamburg: Alstereisvergnügen – Winter.. der Blick von unserem Balkon ist seit 3 Tagen dauerhafte so:

Das geht einem ein wenig auf die Nerven… unser Auto hat striktes „Parkplatzverlassverbot“, denn hier wird wild in 2. und 3. Spur geparkt und wir würden nieeee wieder einen Parkplatz bekommen, wenn wir unseren verlassen…

Aber wenn man gemütlich zu hause ist, hat man mehr Zeit für Sonntagssüssigkeiten…

Bei uns gibts Schokoladen-Muffins mit flüssigem Karamell Kern… inspired by Herrn Max… Wie bereits am Freitag berichtet, hab ich doch diesen wunderbaren Patisseriekurs bei Herrn Max gemacht.. und dort haben wir auch eins der Baileys Rezepte gebacken..  Ein anderes als bei meinem Sonntagssüss vor ein paar Wochen…

ich wollte jetzt was eigenes machen…  Also hab ich gebacken und gerührt und es sind solche Exemplare dabei herausgekommen:

Fürs Rezept…

ich hab einfache Muffins mit Schokoladenstücken gemacht… Rührteig mit Schokostückchen drin.. natürlich ohne Rezept…

vorher hab ich die Karamellfüllung zubereitet, damit sie etwas abkühlen kann..

dazu habe ich in einem Kochtopf ca. 130 g Zucker und 60 ml Wasser erhitzt… bis ein schönes Karamell entstanden ist.. das ganze dann mit 150 ml Baileys abgelöscht + 40 ml Sahne und ca. 20 g Butter.

Alles schön verrührt und dann etwas abkühlen lassen.

nach dem Backen der Cupcakes habe ich die Karamellmasse in einen Spritzbeutel gegeben und in die noch warmen Muffins gespritzt!!

Als Glasur habe ich eine Schokoladen Ganache gemacht (wow.. ich liebe Fachtermini)

dafür ca 120 g Kuvertüre schmelzen und mit ca 75 g warmer Schlagsahne übergiessen.. verrühren und dann auf die Cupcakes giessen!! Lecker!!

Versprochen – nächste Woche gibts was mit OBST!!!

Habt einen tollen Restsonntag!

Ich geh jetzt mal auf die zur bezaubernden Kathrin – bei ihr gibt’s heute auch Schokolade.. und mal gucken was am Ende wieder alles tolles bei Pinterest so herumsteht – auf dem Buffet.

Alles Liebe

was macht Clara da eigentlich….

Standard

Ihr Lieben!!

Seit ein paar Tagen tauchen bei mir auf diversen Kanälen (TwitterFacebook, Instagram, Flickr) immer wieder Fotos auf mit dem hashtag #febphotoaday auf…

Da stellt sich die Frage: Was macht Clara da eigentlich…?

Ich mach mit der der Aktion february photo a day von der Australischen Bloggerin Fat Mum Slim.

Nachdem ich das im Januar bereits bei vielen anderen beobachten konnte, wollte ich auch unbedingt mitmachen…

und es bringt extrem viel Spass..

Guckt Euch meine Resultate der ersten 10 Tage an:

Tag 1 your view today

auf dem Weg zum Ausleihen in HH Holstenstrasse/Stresemannstrasse!

und direkt noch ein 2. Bild dazu – mein Lieblingsplatz – in Moorfleet an der Elbe

Tag 2 words

schöne Kampagne, wenn auch für Kippen!

und Wörtersalat im Büro

Tag 3 hands

meine Hände bei Kaffee im Elbgold

Tag 4 a stranger

Marienkäfer in unserer Küche

Tag 5 10 am

Sonntags Morgens 10 Uhr in HH – noch muckelig im Bette!

Tag 6 dinner

German Abendbrot am Abend mit Non-Carb Brot, Salat, selbstgemachtem Pesto und vor allem selbst „ver-chili-ter“ Guacamole

Tag 7 Button

meine selbstgemachten Fimo Buttons an Marnies Mütze

Tag 8 sun

Sonne auf der Alster… als noch kein Alstereisvergnügen war…

Tag 9 front door

unsere Haustür!

Tag 10 self portrait

icke

Wer von Euch macht noch mit? Und wer ist dann im März dabei?

Alles Liebe

P.S. Messe gestern war toll!!Ich bin voller kreativem Input und werde Euch nach und nach davon ein paar Highlights zeigen!! heute bin ich zu müde.. 1000 km mit dem Auto und 8 Std Messe haben mich erschöpft!