Schlagwort-Archive: Backen

Sonntagssüss – Birnen Clafoutis

Standard
Sonntagssüss – Birnen Clafoutis

Oh Ihr Lieben!

Ich hab geschummelt .. ich hab diese Woche schonmal vorgesüsst….

Schande über mein Haupt.. dafür ist jetzt schon was kleines im Ofen, das ich Euch dann nächste Woche zeige!!

Nicht schimpfen Fräulein Text… Ich werde mein heutiges Sonntagssüss noch in einer persönlichen Preview mit Dir teilen!!

Aber mein vorgesüsstes Süss war so grossartig, das ich es direkt noch 3 mal machen wollte.. mit unterschiedlichen Früchten…

Meine erste Clafoutis – Birnen Clafoutis, da wir noch so viele Birnen in der Biokiste hatten. und das auch noch zum Sonntagssüss Geburtstag, denn das Sonntagssüss wird heute genau ein Jahr !!!!!!

Das ware eine tolle Idee von Euch und bringt so viel Spass… danke danke danke!!

Man braucht

3 Eier

130 g Zucker

200 g Magerquark

100 g Mehl

nen Schuss Zimt

50 g gehackte Mandeln

2-4 Birnen (je nach Grösse)

Eier mit 100 g Zucker und Quark schaumig rühren. Mehl dazugeben und in eine gefette Spingform geben.

Birnen druff… Aus dem Rest Zucker und dem Zimt eine Zimt/Zucker Mischung fertigen und über den Teig streuen!

Leckerst!!

Achja  – Backen bei  180° 40-50 min.

Und was gabs bei Euch so?

So.. ich schau mir mal die andene tollen Sonntagssüssigkeiten hier und hier an und verzieh mich dann wieder aufs Sofa mit dem tollen Sisters MAG, denn ich hab noch nicht alles gelesen!!

habt einen zauberhaften Sonntag…

Advertisements

der süsse Sonntag – heute mit Schokoladen Karamell Muffins

Standard

Ihr Lieben!

Nachdem ich mir mal meine letzten Sonntagssüssigkeiten angeschaut haben, merke ich, das mal wieder Sommer werden muss.. Mit Himbeeren und Erdbeeren und und und..

ich glaube ich werde nächste Woche mal 2 von den ca. 4,50 Euro teuren Himbeerschälchen kaufen, die noch nach nix schmecken, nur um mal wieder Sommer im Auge zu haben..

Echten Sommer!! kein TK Sommer!!!

Hier ist noch Winter.. tiefster Winter.. in Hamburg: Alstereisvergnügen – Winter.. der Blick von unserem Balkon ist seit 3 Tagen dauerhafte so:

Das geht einem ein wenig auf die Nerven… unser Auto hat striktes „Parkplatzverlassverbot“, denn hier wird wild in 2. und 3. Spur geparkt und wir würden nieeee wieder einen Parkplatz bekommen, wenn wir unseren verlassen…

Aber wenn man gemütlich zu hause ist, hat man mehr Zeit für Sonntagssüssigkeiten…

Bei uns gibts Schokoladen-Muffins mit flüssigem Karamell Kern… inspired by Herrn Max… Wie bereits am Freitag berichtet, hab ich doch diesen wunderbaren Patisseriekurs bei Herrn Max gemacht.. und dort haben wir auch eins der Baileys Rezepte gebacken..  Ein anderes als bei meinem Sonntagssüss vor ein paar Wochen…

ich wollte jetzt was eigenes machen…  Also hab ich gebacken und gerührt und es sind solche Exemplare dabei herausgekommen:

Fürs Rezept…

ich hab einfache Muffins mit Schokoladenstücken gemacht… Rührteig mit Schokostückchen drin.. natürlich ohne Rezept…

vorher hab ich die Karamellfüllung zubereitet, damit sie etwas abkühlen kann..

dazu habe ich in einem Kochtopf ca. 130 g Zucker und 60 ml Wasser erhitzt… bis ein schönes Karamell entstanden ist.. das ganze dann mit 150 ml Baileys abgelöscht + 40 ml Sahne und ca. 20 g Butter.

Alles schön verrührt und dann etwas abkühlen lassen.

nach dem Backen der Cupcakes habe ich die Karamellmasse in einen Spritzbeutel gegeben und in die noch warmen Muffins gespritzt!!

Als Glasur habe ich eine Schokoladen Ganache gemacht (wow.. ich liebe Fachtermini)

dafür ca 120 g Kuvertüre schmelzen und mit ca 75 g warmer Schlagsahne übergiessen.. verrühren und dann auf die Cupcakes giessen!! Lecker!!

Versprochen – nächste Woche gibts was mit OBST!!!

Habt einen tollen Restsonntag!

Ich geh jetzt mal auf die zur bezaubernden Kathrin – bei ihr gibt’s heute auch Schokolade.. und mal gucken was am Ende wieder alles tolles bei Pinterest so herumsteht – auf dem Buffet.

Alles Liebe